Wir lieben, was wir tun

Der Bogener Narrentisch e. V ist eine Gruppe mit großer Tradition und besteht aus vielen engagierten und faschingsbegeisterten Bürger- und Bürgerinnnen jeder Altersgruppe.

Der Narrentisch kann mittlerweile auf eine über 30 jährige Geschichte zurückblicken.

 

Die Gründung erfolgte im Jahr 1980. Vor 1980 nannte sich die Gruppe
“Die Grafen von Bogen”.

 

Seit dem Jahr 1999 gibt es eine Tanzgarde im Narrentisch.

Diese tritt als Prinzengarde in der Faschingssaison auf und konnte jedes Jahr aufs Neue große Erfolge mit ihren Auftritten feiern. Die wunderschönen Gardekostüme sind in den Stadtfarben blau-gelb gehalten.

Ein zusätzlicher Showtanz löst ebenfalls immer große Begeisterung beim Puplikum aus.

 

Seit  2008 können wir beim Narrentisch stolz für unseren eigenen Nachwuchs sorgen.

Unsere Jugendgarde in blau-weiß sowie unsere Kindergarde in rot-weiß sorgen für eine ausgelassene Stimmung auf jeder Faschingsveranstaltung.

 

Da der Andrang sehr groß ist, wurde 2014 die Bambinigarde ergänzt. Denn unsere Kleinen sind die Größten und versüßen einfach jede Faschingsgaudi.

 

Zum Bestand zählen natürlich auch seit 2003 unsere Funkenmariechen.

 

Auch die Auszeichnung der Jugendraute des Kreisjugendrings Straubing-Bogen durfte 2016 unserer Präsidentin überreicht werden.

 

­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­_____________________________________________________________________________________________

 
Die Zielsetzung des Bogener Narrentisches e. V ist einfach und einleuchtend: “Dem Bogener Fasching Schwung und Ansehen zu verleihen!”

 

Der Bogener Narrentisch e. V genießt in der Bevölkerung eine sehr hohe Akzeptanz.

Für viele Familien bedeutet es eine große Ehre, wenn der Sohn oder die Tochter das Prinzenpaar stellen dürfen und somit die Stadt Bogen vertreten und regieren.


Der Bogener Narrentisch e.V ist Mitglied im Landesverband Ostbayern (LVO),  im Bund Deutscher Karneval e. V. (BDK) und beim Bayrischen Landessportverband (BLSV).

Alle Tätigkeiten erfolgen ehrenamtlich ohne Entgelt.

Aber ohne Moos nix los- das gilt leider auch im Fasching. Wir finanzieren und decken unsere Ausgaben durch gesammelte Geld- und Sachspenden, am 11.11. und beim Faschingszug verkaufen wir Faschingsplaketten. Auch der Würstlstand auf dem Weihnachtsmarkt der Bogener Werbegemeinschaft hilft uns bei der Finanzierung.

Über Spenden, um die Faschingstradition aufrecht zu erhalten, sind wir jederzeit sehr dankbar.

 

Wenn Sie oder Ihre Kinder neugierig geworden sind: Scheuen Sie sich nicht, machen Sie mit.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied, über jedes neue Prinzenpaar, sowie über jeden neuen Tänzer und jede neue Tänzerin!

 

Ihr Narrentisch Bogen e. V